Die Erbse- Rund und gesund

Im Mittelalter galt die Erbse nicht nur als ausgezeichnetes Nahrungsmittel für den Winter – die Körner wurden damals immer getrocknet -, sondern auch als Fruchtbarkeitszauber und als Mittel gegen Geister.

Dass der Genuss von Erbsen die Fruchtbarkeit fördert und die Stimmung steigert, hat sich heute bestätigt. Das liegt an ihren hohen Gehalten an Vitamin, Zink und Eiweiß.