Ernährungshinweise für mehr Gesundheit und gegen Krebs
10.05.2016
Füllige Kellner machen Appetit auf Süsses
10.05.2016

Etwas mehr Hirn, bitte

Gerald Hüther | Etwas mehr Hirn, bitte

Prof. Hüther ist zweifellos ein streitbarer Hirnforscher. In seinem neuesten Werk geht er der Frage nach, wie wir unsere Gehirne nutzen und was wir unsinnigerweise alles fabrizieren, was uns eindeutig nicht weiter bringt. Oder anders gesagt, was zum Gegenteil dessen fährt, wozu das Gehirn gemacht wurde.

Wir sind ständig bestrebt, in Einklang mit unseren Erfahrungen, unserem Weltbild und unserem Bild von uns selbst zu leben. Was aber unternehmen wir bei Störungen? Wie nutzen wir unsere Erfahrungen und wie können wir unsere Gehirn-Möglichkeiten zur Entfaltung bringen? Welche Bedeutung spielen Angst und Wettbewerb? All diesen Fragen geht Hüther nach und endet schließlich in interessanten und ziemlich radikalen philosophischen Betrachtungen.

EtwasMehrHirnBitteWieder ein äußerst empfehlenswertes Buch von Gerald Hüther – liest sich wie ein Krimi.

ISBN: 978-3-525-40464-5

> Buchtitel direkt online bestellen