Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der POM MALLORCA S.L.
Psychologie · Organsiation · Management

Seminare
Die Seminarteilnehmer haften während und außerhalb der Seminarzeiten sowohl für ihr Eigentum als auch für ihre persönliche Unversehrtheit selbst und in vollem Umfang.

Die im Seminar ausgehändigten Unterlagen unterliegen dem Autorenschutz durch die POM-Mallorca S.L.. Sie dürfen weder kopiert noch an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass dies ausdrücklich vom Seminarleiter erlaubt wird. Die Seminaranmeldung auch per Mail gilt als verbindlich. Die Zahlungsfrist wird laut Rechnung festgelegt.

Abmeldungen können sowohl von der POM Mallorca S.L. als auch vom Teilnehmer bis maximal 40 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Die gezahlte Kursgebühr wird in diesem Fall zurückerstattet. Erfolgt von Seiten des Teilnehmers in weniger als 40 Tagen vor Veranstaltungsbeginn die Abmeldung, so wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Seminargebühren berechnet.

Beratung
Beratungsaufträge haben grundsätzlich eine Laufzeit von mindestens zwölf Monaten. Da insbesondere zu Beginn der Beratungszeit sehr viele Daten bereitgestellt werden und strategischer Input erfolgt, ist eine Kündigung vor Ablauf des ersten Jahres nicht möglich.

Coaching
Bei einem persönlichen Coaching wird nach Zeit oder nach Pauschalsätzen abgerechnet. Näheres regelt der Coachingvertrag.

Garantieausschluss
Es besteht grundsätzlich keinerlei monetärer oder sonstiger Anspruch auf Erfolgsgarantien jeglicher Art. Dies umfaßt sämtliche Hinweise, Tipps, Ratschläge oder Empfehlungen, die in Seminaren, Beratungsgesprächen, Coachingsitzungen oder außerhalb dieser von Referenten oder Beratern der POM Mallorca S.L. gegeben werden. Die Umsetzung der Beratunsempfehlungen obliegt dem Auftraggeber in vollem Umfang.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Palma de Mallorca

ÜBER IG-POM

Die Seminare von Herbert Prange werden von der Internationale Gesellschaft für Psychologie, Organisation und Management (IG-POM) organisiert, verwaltet und abgerechnet. Die IG-POM wurde 2012 als spanische GmbH (POM-Mallorca S.L.) gegründet und sieht ihre Hauptaufgabe in der Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen in Europa. Dabei liegt der Schwerpunkt im medizinischen Bereich.

Ein großer Teil der Veranstaltungen findet auf Bestellung von Firmen oder Organisationen in Spanien statt und wird als Weiterbildungsevent für bis zu 100 Personen organisiert und betreut.

Herbert Prange ist einer der Referenten, die im Auftrag der IG-POM tätig sind. Er präsentiert sich hier mit einer eigenen Homepage, die sein persönliches Angebot darstellt. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft.

Kunden von IG POM (eine Auswahl)

  • AOK Schleswig-Holstein
  • AOK- Niedersachsen
  • Asklepios
  • Bayer-Konzern
  • Deutsche Krankenversicherung – DKV
  • ESPE-3M
  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte
  • Glaxo-Smith
  • KZV Schleswig-Holstein
  • Laborgruppe Flemming AG
  • viele Laborinhaber
  • Oral-B
  • Zahnärztekammer Baden-Württemberg
  • Zahnärztekammer Bayern
  • Zahnärztekammer Berlin
  • Zahnärztekammer Bremen
  • Zahnärztekammer Hamburg
  • Zahnärztekammer Hessen
  • Zahnärztekammer Niedersachsen
  • Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
  • Zahnärztekammer Rheinland-Pfalz
  • Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt
  • Zahnärztekammer Sachsen
  • Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
  • sowie viele Arzt- und Zahnarztpraxen, Führungskräfte aus Medizin, Wirtschaft und Politik.